Gerhofer

Soziales Engagement

DIREKT, PERSÖNLICH UND NACHHALTIG

Soziales Engagement nehmen wir bei Gerhofer Service ganz persönlich. Wir unterstützen soziale  Institutionen mit regelmäßigen Spenden und wir engagieren uns persönlich bei der Durchführung von verschiedenen Veranstaltungen und Benefizprojekten der Einrichtungen. So übernehmen wir zum Beispiel das komplette Event-Catering mit feinen Köstlichkeiten und ‚stellen’ das Servicepersonal gleich noch mit dazu. So wird aus einer guten Sache ein Genusserlebnis für Leib und Seele. Drei Münchner Organisationen liegen uns besonders am Herzen:

 

Kindern das Klinikleben erleichtern

Wer als Kind schon einmal im Krankenhaus war und wer als Eltern schon einmal ein Kind in einer Klinik gehabt hat, weiß um die besondere Situation dieses Aufenthalts. Für manche Kinder währt dieser Aufenthalt zum Glück nur kurz, bei anderen dauert er länger, kehrt wieder oder ist für immer. Die ganzheitliche Betreuung von chronisch und schwerkranken Kindern und ihren Familien ist dabei eine große Herausforderung für die Kliniken. Hier eine intensive individuelle Unterstützung zu leisten, die das Leben der Kinder, ihrer Eltern und ihrer Geschwister erleichtert und für mehr Lebensqualität sorgt, das ist die Idee hinter dem Projekt Arche Noah der Kinderklinik Dritter Orden.

 

 

 

Kinder die Welt anders sehen lassen

Nur etwa 5 % der im Blindeninstitut München betreuten Kinder und Jugendlichen sind vollkommen blind. Alle anderen Kinder und Jugendlichen werden in der Einrichtung in vielfältiger Weise bei der Verbesserung ihres Sehvermögens unterstützt. Angefangen von der ambulanten Frühförderung über die Begleitung der jungen Menschen in ihrer Schulzeit bis hin zur Begleitung während der Berufsschule bietet das Blindeninstitut ein abgestimmtes therapeutisches Förderangebot für jede Entwicklungsphase in den Bereichen ‚Wohnen’ und ‚Heilpädagogische Tagesstätte’.

 

 

 

Kindern mehr Luft zum Leben geben

Kinder, die aufgrund ihrer Erkrankung oder Behinderung beatmet werden oder von Beatmung bedroht sind, brauchen eine spezifische medizinische Unterstützung. Die kann zuhause in und von ihren Familien meist nicht geleistet werden. Hier hilft das Kinderhaus AtemReich. In der gemeinnützigen Institution werden die Kinder in familienähnlichen Wohnformen nach einem ganzheitlichen Betreuungsansatz – Medizin, Pflege, Pädagogik, Therapie – individuell betreut, ihre Familien begleitet und unterstützt. Das erleichtert auch die spätere Betreuung in der häuslichen Umgebung.